Wenn Sie Ihren Patient*innen eine wirkungsvolle Behandlung mit einer steuerbaren Wirkdauer von 18 bzw. bis zu 24 Monaten bieten wollen, dann ist dieser Kurs für Sie genau richtig.

Sie erlernen in diesem Workshop die theoretischen und praktischen Unterschiede eines Kollagenstimulators zur Hyaluronsäure.

Sie wissen dann, wie Sie diese Leistung als Alleinstellungsmerkmal für Ihren Praxiserfolg nutzen können. Sie sind danach sicher im Umgang mit den neuesten Injektionstechniken, der Auswahl der geeigneten Patienten und Indikationen.

Ort
Hochstraße 29, Frankfurt am Main